Brandenburg: Guido Beermann leitet künftig das Ressort Infrastruktur

Guido Beermann (CDU), seit März 2018 Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, wechselt nach Brandenburg in die neue Landesregierung.

Er löst Kathrin Schneider (SPD) im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung ab. Die neue SPD-CDU-Grüne-Regierung für Brandenburg steht, der Koalitionsvertrag wurde heute (19.11.2019) unterzeichnet. Morgen stehen die Wiederwahl von SPD-Ministerpräsident Dietmar Woidke sowie die Vereidigung der Minister an. Im Koaltitionsvertrag wurde u.a. festgehalten, dass die neue Regierung „ein Reaktivierungsprogramm für weitere Schienenstrecken erarbeiten“ will und dazu „gemeinsam“ mit den Kommunen Strecken sichern und Potenzialanalysen durchführen wird. Weiter soll „geprüft“ werden, ob bei einem Betreiberwechsel im Nahverkehr die obligatorische Personalübernahme eingeführt werden soll. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress