ABS/NBS Karlsruhe–Basel: Planfeststellungsverfahren für Bad Krozingen beginnt

Für die Ausbau- und Neubaustrecke Karlsruhe–Basel beginnt das Planfeststellungsverfahren auf dem Gebiet von Bad Krozingen im 4 km langen Abschnitt 8.3.

Das Regierungspräsidium Freiburg hat mitgeteilt, dass die Planunterlagen zu dem Vorhaben vom 22.09. bis 21.10.2020 in den Rathäusern von Bad Krozingen und Hartheim am Rhein ausliegen und auch online eingesehen werden können. Hauptmerkmal der Planung ist eine Trassenführung in Tieflage (Trogbauwerk) zwischen Mengen und Hügelheim. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress