Alstom: Gutes 3. Quartal und Rekordauftragsbestand

Das 3. Quartal im Geschäftsjahr 2019/2020 (01.10.2019 bis 31.12.2019) verlief für Alstom positiv.

Der Umsatz des Konzerns betrug 2,06 Mrd. EUR nach 2,05 Mrd. EUR im 3. Quartal 2018/19. Der Auftragseingang lag bei 3,56 Mrd. EUR nach 3,39 Mrd. EUR im Vorjahreszeitraum. In den neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres lag der Umsatz bei 6,20 Mrd. EUR nach 6,02 Mrd. EUR im Vorjahr. Der Auftragseingang lag im Neunmonatszeitraum mit 8,18 Mrd. EUR deutlich unter dem Vorjahreswert von 10,52 Mrd. EUR. Der Auftragsbestand zum 31.12.2019 erreichte mit 43 Mrd. EUR einen neuen historischen Rekord. Der Großteil des Auftragseingangs des Konzerns im dritten Quartal erfolgte in Europa. Insgesamt rechnet Alstom für dieses Geschäftsjahr mit einer Steigerung von Umsatz und Profitabilität unter seinen mittelfristigen Zielen. (wkz/cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress