Baden-Württemberg: Gäubahn wird ohne Neitech ausgebaut

Der Ausbau der Gäubahn zwischen Stuttgart und Singen wird wohl ohne Berücksichtigung der Neigetechnik erfolgen.

Wie der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Steffen Bilger (CDU), am 03.02.2021 der dpa gegenüber sagte, habe eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung ergeben, dass der Ausbau realisierbar sei. Man habe festgestellt, dass das Projekt auch ohne die Neigezugtechnik auskomme. Geklärt werde aber noch durch ein Gutachten die Anbindung Gäubahn an den Stuttgarter Flughafen durch einen Tunnel. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress