Bayern: Anschlusswunsch per App im Zug melden

In Bayern sollen Fahrgäste künftig Anschlusswünsche direkt in bereits bestehenden Fahrplan-Apps melden können.

Nach einer erfolgreicher Pilotphase soll das von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) und DB Regio angestoßene Digitalisierungsprojekt ab Mitte 2022 sukzessive auf den gesamten Regionalverkehr im Freistaat ausgedehnt werden. Die BEG schreibt die Entwicklung der entsprechenden Datenverarbeitungsplattform derzeit europaweit aus (TED: 2021/S 045-111934). Ziel ist, die komplexen Abläufe der Anschlussvormeldung soweit wie möglich zu automatisieren. Bislang ist dies Fahrgästen nur persönlich über die Zugbegleiter möglich. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress