Condition Based Maintenance: Deutsche Bahn und Knorr-Bremse kooperieren

Die Deutsche Bahn und Knorr-Bremse haben einen über vorerst drei Jahre laufenden Kooperationsvertrag zur gemeinsamen Nutzung und Auswertung von Daten aus dem Bahnbetrieb sowie der in den Zügen integrierten Subsysteme vereinbart.

Das Ziel ist eine durch Big-Data-Insights weiter verbesserte, zustandsbasierte Instandhaltung (Condition Based Maintenance). Der Vertrag sieht sowohl die Nutzung von vorhandenen als auch zukünftig zu erhebenden Fahrzeug- und Systemdaten vor. Knorr-Bremse nannte als ein Beispiel die Verschleißvorhersagen bei Türsteuerungen, die in Doppelstockwagen verbaut sind. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress