DB Netz: 280 DSTW ersetzen 2600 alte Stellwerke

DB setzt Digitalisierungsoffensive fort; Quelle: Max Lautenschläger / DB AG

Die DB Netz will 280 digitale Stellwerke (DSTW) als Ersatz für die noch vorhandenen über 2600 Stellwerke älterer Bauart erstellen.

Anlass für die Mitteilung ist die heutige (30.10.2019) Inbetriebnahme des ersten DSTW für den Betrieb auf einer Fernverkehrsstrecke in Rostock-Warnemünde. Bisher hat die DB mit der Industrie an verschiedenen Orten einzelne Komponenten der Digital-Technik getestet. So werden bereits seit 2018 im sächsischen Annaberg-Buchholz Weichen und Signale einer Regionalstrecke digital gesteuert. Als nächstes folgen DSTW an den Standorten Meitingen-Mertingen in Bayern, Harz-Weser-Netz in Niedersachsen sowie auf der Strecke Koblenz-Trier in Rheinland-Pfalz. Damit wird der industrielle Flächen-Roll-Out der neuen Technik vorbereitet. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress