DB Regio: Ausschreibung von BEMU

U.a. auf der Linie Tessin – Rostock – Wismar sollen die Dieseltriebwagen – hier in Kröpelin – durch BEMU abgelöst werden; Quelle: DB AG/Uwe Miethe

Die DB Regio AG beteiligt sich am SPNV-Vergabeverfahren Warnow II (Rail Business vom 21.12.2020 und 20.01.2021).

Das Land Mecklenburg-Vorpommern fordert dabei u.a. den Einsatz von Batteriezügen (BEMU), für dessen Beschaffung nun DB Regio das Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb (TED: 2021/S 016-037524) veröffentlicht hat. Dabei geht es um bis zu 15 Fahrzeuge und die eventuell dazugehörigen Dienstleistungen. Die Fahrzeuge sollen im Dezember zum Start des Betriebes zur Verfügung stehen. Die Teilnahmeanträge müssen bis zum 22.02.2021 vorliegen, DB Regio will die Entscheidung im November fällen. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress