Deutsche Bahn: DB Regio-Tochter will EMU anmieten

Die Regionalverkehre Start Deutschland, Tochter der DB Regio, sucht gebrauchte E-Triebwagen (EMU).

Das Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb (TED: 2020/S 182-440232) zur Anmietung von 23 gebrauchten EMU wurde jetzt gestartet. Die Triebzüge sollen Baujahr 2003 oder jünger sein und mindestens 160 km/h erreichen. Sie sollen Einstiegshöhen von 800 mm aufweisen sowie 200 – 220 Sitzplätze. Die mit den Triebzügen auszuführenden Verkehrsleistungen sind vom 16.12.2023 bis 17.12.2033 zu erbringen, eine Verlängerungsoption ermöglicht den Betrieb bis zum 30.6.2037. Die Teilnahmeanträge müssen bis zum 01.10.2020 vorliegen. Die DB Regio behält sich das Recht vor, anstelle der Tochtergesellschaft in den Vertrag einzusteigen. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress