Digitale Schiene Deutschland: Fahrzeugdatenabfrage im Sektor

Im Rahmen des Projekts „Digitale Schiene Deutschland" (DSD) erfolgt aktuell von Bundesverkehrsministerium und Deutscher Bahn eine Erhebung relevanter Fahrzeugdaten.

Damit soll eine Transparenz über die fahrzeugseitigen Auswirkungen durch den DSD-Rollout geschaffen werden, teilte das Deutsche Verkehrsforum (DVF) mit. Die Daten sollen dazu beitragen, im Rahmen der Rolloutplanung die ETCS-Ausrüstung zwischen der Infrastruktur und den darauf verkehrenden Fahrzeugen technisch und zeitlich besser zu synchronisieren. Außerdem lassen sich daraus die erforderlichen finanziellen Aufwendungen für die Fahrzeugausrüstung genauer ableiten. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress