Digitaler Knoten Stuttgart: Anträge für ERTMS-Fahrzeugförderung „ab sofort“

„Ab sofort“ können beim Eisenbahn-Bundesamt als Bewilligungsbehörde die Zuwendungsanträge zur Ausrüstung von Fahrzeugen mit ERTMS/ETCS gestellt werden.

Wie das EBA mittteilte, ist die Richtlinie des Bundesverkehrsministeriums Infrastruktur zur Förderung der Ausrüstung im Rahmen des ERTMS-Modellvorhabens Stuttgart (Digitaler Knoten Stuttgart) am 05.02.2021 veröffentlicht worden. Das Fördervolumen beträgt 200 Mio. EUR, das Programm läuft bis zum 31.12.2025. Die Höhe der Zuwendung beträgt für First-of-Class (FoC)–Fahrzeuge bis zu 90 % der zuwendungsfähigen Kosten, die Umrüstung weiterer Fahrzeuge (Serie) ist bis zu 50 % förderfähig. Mitte Januar hatte die EU-Kommission das Programm genehmigt (Rail Business vom 14.01.2021). (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress