Estland: Škoda liefert sechs E-Triebwagen

Neuer E-Triebwagen von Skoda; Quelle: Skoda

Škoda Vagonka und Škoda Transportation werden der Eesti Liinirongid (Elron) sechs neue E-Triebwagen liefern.

Der Vertrag im Wert von 56,2 Mio. EUR wurde jetzt unterzeichnet. Die Einheiten sollen bis Ende 2024 geliefert werden. Škoda konnte sich hierbei gegen Stadler durchsetzen, die Entscheidung fiel schon im November (Rail Business vom 04.11.2020). Die Züge sind für den Einsatz unter 3 kV DC und 25 kV/50 Hz ausgelegt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 160 km/h. Die dreiteiligen Züge haben eine Kapazität von über 270 Sitzplätzen, darunter 48 Plätze der 1. Klasse. In der 2. Klasse ist die Sitzanordnung 3+2. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress