Eurailpress-Forum: Potenziale alternativer Antriebe im SPNV im Fokus

Die Zahl der Ausschreibungen für alternativ angetriebene SPNV-Triebwagen nimmt stetig zu, für viele Einsatzgebiete gibt es Studien und Simulationen, und der Wettstreit zwischen batterie-elektrischen und Brennstoffzellen-Zügen ist weiter offen.

Im 3. Eurailpress-Forum „Alternative Antriebe im SPNV“ am 29.09.2020 werden aktuelle Studienergebnisse und Projekte, erste Erfahrungen bei Beschaffung und Betrieb, aber auch die Frage nach der Ladeinfrastruktur vorgestellt und diskutiert. Eine Anmeldung für die virtuelle Teilnahme ist auf der Eurailpress-Website noch möglich, dort ist auch das vollständige Programm zu finden. (mb)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress