Hamburg–Lübeck: RE-Halbstundentakt ab 2021 auch am Wochenende

Nahverkehrszüge der DB Regio Schleswig-Holstein im Lübecker Hbf; Quelle: DB AG/Uwe Miethe

Schleswig-Holstein und Hamburg haben eine Verbesserung im Bahnverkehr zwischen Hamburg und Lübeck vereinbart.

Die RE-Züge sollen dort bereits im Jahr 2021 auch am Wochenende im Halbstunden- statt wie heute im Stundentakt fahren. DB Regio prüfe derzeit, ob die Taktausweitung bereits zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 realisiert werden könne, teilt die Hamburger Behörde für Verkehr und Mobilitätswende mit. Bisher verkehren die RE Hamburg–Lübeck lediglich montags bis freitags halbstündlich. Die Ausweitung aufs Wochenende war ursprünglich erst zum Start des neuen Verkehrsvertrags im Dezember 2022 vorgesehen. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress