HGK: Aus Imperial Logistics wird HGK Shipping

Kontinuität im Management. Auch weiterhin führen Steffen Bauer (CEO) und Walter Steinig (CFO) die neu gegründete HGK Shipping GmbH, die die europäischen Aktivitäten der Imperial Shipping aufnimmt. (v.l.n.r. Walter Steinig, Steffen Bauer).

Mit Wirkung vom 01.08.2020 hat die Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) die europäischen Binnenschifffahrts-Aktivitäten der Imperial Logistics International B.V. & Co. KG übernommen.

Die HGK tritt ohne Einschränkung in alle bestehenden Vertragsverhältnisse der Gesellschaften in dem bisher als „Shipping Group“ firmierenden Unternehmensverbund ein. Das Unternehmen firmiert nun als HGK Shipping GmbH. Bei der Genehmigung hatte das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, der Aufsichtsbehörde der Bezirksregierungen in NRW, Vorbehalte, die laut HGK „ausgeräumt“ werden konnten. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress