Keolis/Eurobahn: Streik der EVG hat heute begonnen

Die von der EVG angekündigten Streiks bei Keolis/Eurobahn haben heute früh begonnen.

Leider hat uns die Geschäftsleitung bis zur Stunde kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt“, so Cosima Ingenschay Bundesgeschäftsführerin der EVG. Laut Ingenschay wird für „mehr Gerechtigkeit“ gestreikt. Es gebe eine „Ungleichbehandlung der Beschäftigten“. Die EVG will die Streiks morgen (10.12.2019) fortsetzen. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress