Köln: KVB bestellen 64 Citadis-Trams bei Alstom und Kiepe Electric

Citadis-Straßenbahn für die KVB; Quelle: Alstom

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben beim Herstellerkonsortium Alstom und Kiepe Electric 64 Niederflur-Straßenbahnen bestellt.

Der Auftrag für den Typ Citadis – mit Sonderanpassungen für den deutschen Markt – hat einen Wert von 363 Mio. EUR. Alstoms Anteil daran beträgt 60 %. Ende 2023 sollen die ersten Vorserienfahrzeuge an die KVB ausgeliefert werden. Die Serienzüge folgen ab Ende 2024. Der Vertrag enthält zudem Optionen für 47 zusätzliche Straßenbahnen. Konsortialführer Alstom wird im Werk Barcelona 62 zweiteilige Trams mit rund 60 m Länge und zwei Fahrzeuge mit rund 30 m Länge produzieren. Die elektrischen Bauteile liefert das Düsseldorfer Werk der Knorr-Bremse-Tochter Kiepe Electric zu. „Dies ist der größte Einzelauftrag in der Firmengeschichte von Kiepe Electric“, sagte Jürgen Wilder, Vorstandsmitglied der Knorr-Bremse AG. 2018/19 hatte bereits die VGF in Frankfurt/M insgesamt 45 Citadis geordert. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress