Kroatien: Enna Transport least drei Traxx-Loks bei Railpool

Eine Traxx-Lok von Railpool; Quelle: Railpool / Alexander Schmitt

Das private kroatische Güterverkehrsunternehmen Enna Transport least drei Traxx-Lokomotiven bei Railpool.

Das gaben die Unternehmen am 17.03.2021 bekannt. Der Leasingvertrag läuft über „mehrere Jahre“ und beinhaltet auch die Wartung der Fahrzeuge. In der Balkan-Region kooperiert Railpool für die Wartung mit Končar Electric Vehicles (Rail Business vom 22.02.2021). Die Loks sind zunächst für den Einsatz in Kroatien zugelassen. Railpool sagte Rail Business, dass eine Zulassung für Ungarn und Serbien in einem weiteren Schritt erfolgen wird. Enna Transport hat nach eigenen Angaben in Kroatien einen Marktanteil von 30 %, unter anderem ist das Unternehmen am Hafen Rijeka aktiv. (jgf)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress