Nach Lkw-Brand auf A 40: Bau von zwei weiteren Hilfsbrücken startet im April

Bauarbeiten an den Hilfsbrücken; Quelle: Deutsche Bahn AG

Im April starten die Arbeiten für zwei weitere Hilfs-Eisenbahnbrücken über die Autobahn 40 im Bereich Mülheim (Ruhr)-Styrum.

Aufgebaut werden Ersatzbauwerke für die Brücken 2 (Güterzuggleis Oberhausen – Mülheim-Styrum) und 4 (S-Bahn Oberhausen – Essen). Zunächst werden nun die Widerlager erstellt, der Einbau der Brücken soll dann am 13.08.2021 starten und neun Tage dauern. Dazu muss sowohl die Bahnstrecke als auch die Autobahn an einzelnen Tagen und Wochen zeitweise gesperrt werden. Am 06.09.2021 sollen sie in Betrieb genommen werden. Die Brücken 2 und 4 mussten im Dezember 2020 abgerissen werden, nachdem im September ein Tanklaster unter ihnen in Brand geraten war. Die dazwischen liegende Brücke 3 (Fern- und S-Bahn Essen – Duisburg) wurde unmittelbar nach dem Unfall abgetragen und ist seit Dezember 2020 durch eine Hilfsbrücke ersetzt. (jgf)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress