NBS Dresden – Prag: Vorbereitung der Planungsleistungen

Die Neubaustrecke zwischen Dresden und Prag kommt langsam voran.

Die beiden zuständigen Netzbetreiber DB Netz und SŽDC bereiten nun die Vergabe der Planungsleistungen (Los 1) und der Projektsteuerungsleistungen (Los 2) vor. Dazu soll am 15.01.2020 in Prag eine vorherige Marktkonsultation stattfinden. Dort werden den möglichen Auftragnehmern das Ziel des gemeinsamen Projekts, das Konzept gemeinsamer Beschaffungen und die einzelnen vorstehend genannten Punkte der Konsultation in Form einer Präsentation vorgestellt. Die mündliche Besprechung wird in tschechischer Sprache geführt und simultan in die deutsche Sprache gedolmetscht. Alle mit der Konsultation verbundenen Unterlagen werden in tschechischer und deutscher Sprache ausgefertigt. Interessierte können sich noch bis 10.01.2020 online anmelden. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress