NEE: Wettbewerbsbahnen wollen in den AR der DB Netz AG

Die Wettbewerbsbahnen, die im Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) organisiert sind, wollen einen Sitz im Aufsichtsrat der DB Netz AG.

Dies haben die Mitglieder auf der aktuellen Versammlung bestätigt. Die Forderung war erstmals im Dezember 2018 gestellt worden. Aber derzeit bewegten sich Kosten und Qualität der Schieneninfrastruktur „in die falsche Richtung“. Die Wettbewerbsbahnen haben mittlerweile einen (wachsenden) Marktanteil von „deutlich mehr als 50 %“, so das NEE. Der Brief von 2018 an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und den Vorsitzenden des Aufsichtsrats der DB Netz AG, Ronald Pofalla, blieb aber bislang unbeantwortet. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress