Niederösterreich: Land übernimmt Betrieb der Citybahn Waidhofen

Die Citybahn Waidhofen wird mit einem umfangreichen Modernisierungspaket attraktiviert; Quelle: NB/Kerschbaummayr

Zum 07.09.2020 übernehmen die Niederösterreich Bahnen die Betriebsführung für die Citybahn Waidhofen von den ÖBB. Die Betriebsüberwachung erfolgt aus der Zentrale in Laubenbachmühle der Mariazellerbahn.

Gleichzeitig wird zu dem Datum auch erstmals die VTS – die „Vereinfachte technische Sicherungsanlage“ – zur Sicherung der Bahnübergänge in Betrieb gehen. Bei der VTS erfolgt die Einschaltung durch den Zug und nicht wie bisher durch die Betriebsführungszentrale. Zudem erfolgt die Energieversorgung mittels Solarzellen. Ab Dezember 2020 fährt die Citybahn dann im Halbstundentakt auf der verkürzten Strecke nur noch bis zur neuen Endhaltestelle Pestalozzistraße. Weiter wird im Bereich Kupferschmiedgasse ein neuer Halt errichtet. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress