Region Frankfurt/M.: Vorstudie für verlängerte S 2 nach Dieburg

Im Rahmen einer Vorstudie haben der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), der Kreis Offenbach und der Landkreis Darmstadt-Dieburg in mehreren Varianten untersucht, wie die beiden Landkreise per Schiene besser miteinander verknüpft werden können.

Favorisiert wird dabei eine Verlängerung der S2 bis Dieburg oder in einer zweiten Variante bis Darmstadt. Nun soll eine Planungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn abgeschlossen werden, die auch die Nutzen-Kosten-Untersuchung umfasst. Für die Verlängerung nach Dieburg ist eine 3,1 km lange Neubaustrecke vom bisherigen Endpunkt der S 2 in Dietzenbach nach Rödermark-Urberach an der Dreieichbahn (Strecke 3653) nötig. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress