Rheinland-Pfalz: Knapp 600 Mio. EUR für modernere Bahnhöfe

Für die barrierefreie Modernere von weiteren Bahnhöfen in Rheinland-Pfalz stehen bis einschließlich 2031 insgesamt 587 Mio. EUR zur Verfügung.

Darauf haben sich Land, Deutsche Bahn und die Zweckverbände SPNV-Nord und ZSPNV-Süd geeinigt. Noch ist der Rahmenvertrag, der an den Ende 2019 ausgelaufenen, ersten Vertrag anknüpft, aber noch nicht unterzeichnet worden. Umgebaut werden sollen 130 Stationen. Das Land steuert142 Mio. EUR bei, der Bund und die DB zusammen 445 Mio. EUR. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress