Sachsen-Anhalt: Gespräche mit Abellio - Wirtschaftliche und rechtliche Prüfung

In Sachsen-Anhalt gibt es Diskussionen über die Kündigung der Verkehrsverträge mit Abellio; Quelle: C. Müller

Die Länder Sachsen-Anhalt und Thüringen führen nach wie vor „intensive“ Gespräche mit dem Bahnunternehmen Abellio zur Lösung der Probleme, die sich aus dessen wirtschaftlicher Situation ergeben.

Dies teilte die Nahverkehrsservicegesellschaft Nasa auf Nachfrage mit. Derzeit werden wirtschaftliche und rechtliche Aspekte geprüft. Da auch noch die Gremien entscheiden müssen, „wird es noch einige Zeit dauern, bis Ergebnisse vorgestellt werden können“. Lokale Medien berichteten, dass über eine Kündigung von Verkehrsverträgen nachgedacht wird. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress