Sachsen: Direktvergabe der Zittauer Schmalspurbahn

Die SOEG soll die Schmalspurbahn auch weiterhin betreiben; Quelle: C. Müller

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat die Direktvergabe der Zittauer Schmalspurbahn angekündigt.

Es geht um die Strecken Zittau – Olbersdorf – Kurort Oybin und Bertsdorf – Kurort Jonsdorf ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2023 für zehn Jahre. Derzeit betreibt die SOEG (Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH) die Bahn. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress