Schwäbische Albbahn: NE 81 der HzL/SWEG gekauft

Blick auf den Bahnhof Münsingen mit zwei der vier NE 81 der HzL; Foto: SAB

Die Schwäbische Albbahn (SAB) hat Anfang Januar von der landeseigenen SWEG vier NE 81 (VT und VS) gekauft, die zuletzt beim Betriebsteil HzL eingesetzt waren.

Sie sind baugleich mit den NE 81, die bereits im Stand der SAB sind. Die Übergabe der ersten beiden Fahrzeuge erfolgte gestern (20.01.2021), die weiteren folgen Anfang Februar. Gedacht waren die Fahrzeuge als „strategische Reserve“, allerdings werden sie schneller benötigt als gedacht. Am 15.01.2021 kam es zu einem schweren BÜ-Unfall, bei dem ein NE 81 nach einem Zusammenstoß mit einem Müll-LKW schwer beschädigt wurde. Die ehemaligen HzL-Wagen sollen ihr Farbkleid behalten. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress