Schweden: Railcare fährt weiter für Kaunis Iron AB

Railcare und die Kaunis Iron AB haben einen neuen Vertrag für den Transport von Eisenerz abgeschlossen.

Der neue Vertrag ab dem 16.11.2021 läuft zehn Jahre und löst den bis dahin geltenden Vertrag von 2018 ab. Railcare nutzt dabei die Waggons von Kaunis Iron und setzt eigene Lokomotiven ein. Zwischen Pitkäjärvi, Schweden und dem norwegischen Hafen Narvik werden mit täglich zwei Zugpaaren rund 2,3 Mio. t Erz befördert. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress