Schweden: SJ schließt die letzten Fahrkartenschalter

Zum 01.03.2021 wird die SJ ihre letzten verbliebenen Reisezentren schließen.

Dies betrifft die Standorte Stockholm, Göteborg und Malmö. Sie werden ersetzt durch Kundenbetreuer, die vor Ort mit Auskünften helfen sowie Unterstützung bei der Nutzung der Automaten und digitalen Dienste anbieten. Fahrgäste, die Tickets bar bezahlen wollen, werden an private Läden von Vertragspartnern verwiesen. Die SJ hat die Schließung der letzten drei Standorte wegen der Corona-Pandemie vorgezogen. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress