SNCB: Weitere 204 M7-Doppelstockwagen bestellt

M7-Doppelstockwagen; Foto: SNCB

Die belgische Staatsbahn SNCB/NMBS hat weitere 204 Doppelstockwagen des Typs M7 bestellt.

Geliefert werden sollen 130 Mittelwagen mit einem Bereich für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität und 68 Steuerwagen mit Mehrzweckbereichen. Der Auftragswert liegt bei 450 Mio. EUR. Das Konsortium aus Bombardier und Alstom hat sich verpflichtet, die ersten Waggons 2024 auszuliefern. Die SNCB hat bereits 2015 insgesamt 445 M7-Wagen geordert, die sich noch in der Auslieferung befinden. 2021 werden die letzten 150 Wagen hergestellt. Der Rahmenvertrag umfasst bis zu 1362 M7-Wagen. Die SNCB setzt die für 200 km/h zugelassenen Wagen im IC-Verkehr ein. (wkz/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress