Stadler: Zehn Jahre Full-Service für Eurodual

Eine Stadler Eurodual des European Loc Pool; Quelle: Stadler

Seit Frühjahr 2020 mit der Inbetriebnahme der ersten Eurodual-Lokomotive übernimmt der Hersteller Stadler den Full-Service für die Maschinen.

Dies gilt für alle 48 Loks der Bahngesellschaft hvle und der Leasinggesellschaft ELP. Die Laufzeit für den Full-Service läuft über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren. Dabei bedient sich Stadler der Partnerwerkstätten. Mehr zur Aufgabenverteilung der Werkstätten in Rail Business 13/21 im Extra „Fahrzeuginstandhaltung“. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress