Unfall Niederlahnstein: Streckenfreigabe nicht vor dem 14. September

Quelle: Rhein-Lahn-Kreis

Der Bahnhof Niederlahnstein wird wohl nicht vor dem 14.09.2020 für den Verkehr frei gegeben werden. Dies teilte DB Netz auf Nachfrage mit.

Die Unfallstelle sei erst teilweise freigegeben, so dass DB Netz am 01.09.2020 mit der Bergung der Waggons beginnen konnte. Bis Ende der Woche soll sowohl die Bergung als auch der Aushub des kontaminierten Bodens abgeschlossen sein. Auf Anordnung der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Rhein-Lahn erfolgte die Bodenuntersuchung. In der nächsten Woche sollen dann die Gleisbauarbeiten und das Einschwenken der Oberleitung erfolgen. Eventuell stünden auch schon vor dem 14.09.2020 Gleise zur Umfahrung der Unfallstelle bereit, so DB Netz. Weiter bestätige die DB Laeger & Wostenhöfer als das zuständige EVU. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress