Vereinigte Staaten: Siemens Mobility erhält 20-Jahres-Service- und Ersatzteilvertrag für NCTD-Lokomotiven

Der Board of Directors des NCTD stimmte auf der Vorstandssitzung im Juni 2020 dem Kauf von fünf weiteren Siemens-Lokomotiven zu. Quelle: Siemens

Siemens Mobility gab am 15.09.2020 bekannt, dass das Unternehmen mit dem North County Transit District (NCTD) einen 20-Jahres-Vertrag über technische Unterstützung und Materialmanagement für deren Flotte von Siemens-Charger-Lokomotiven abgeschlossen hat.

Der Vertrag im Wert von knapp 29 Mio. USD (24 Mio. EUR) umfasst Basisdienstleistungen für die 20-jährige Laufzeit mit optionalen Überholungsleistungen, die auf Wunsch auf Auftragsbasis durchgeführt werden können, in einer Gesamthöhe von nicht mehr als 47 Mio. USD (40 Mio. EUR). Im Rahmen des Vertrags wird Siemens Mobility zwei Vollzeitmitarbeiter vor Ort stellen und mit den per Fernüberwachung drahtlos gesendeten Daten eine proaktive zustandsabhängige Wartung ermöglichen. (wkz/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress