Voith: Elektrische Traktionssysteme für neue Straßenbahnen in Würzburg

Neue Niederflustraßenbahn für Würzburg; Quelle: Voith

Ab 2022 werden in Würzburg sukzessive 18 neue Niederflurstraßenbahnen in Betrieb genommen.

Voith hat nun den Auftrag zur Lieferung der zugehörigen elektrischen Ausrüstung erhalten. Lieferant für die fünfteiligen Niederflurstraßenbahnen ist die HeiterBlick Straßenbahnen GmbH. Der Lieferumfang von Voith umfasst neben dem Traktionssystem, bestehend aus Antriebsstromrichter, Bremswiderständen, Fahrhebel und Teilen der Hochspannungsausrüstung auch die Hilfsbetriebssysteme, die Fahrzeugsteuerung sowie das Diagnose- und Monitoring System. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress