VVO-Dieselnetz: DB Regio setzt eigene Desiro-Triebwagen ein

DB Regio wird im VVO-Dieselnetz nicht auf den derzeit dort im Einsatz befindlichen Fahrzeugpark zurückgreifen.

Mitte Juni erhielt DB Regio rechtskräftig den Zuschlag seitens des VVO (Verkehrsverbund Oberelbe) (s.a. Rail Business vom 03.06.2020). DB Regio will 21 Desiro Classic aus seiner Bestandsflotte ab Dezember 2021 bis Dezember 2031 nutzen. Derzeit stehen Transdev/MRB 15 Desiro von Alpha Trains zur Verfügung, die dann wieder verfügbar sind. Der VVO ließ bei der Vergabe Gebrauchtfahrzeuge mit einem Baujahr nicht vor dem Jahr 2000 zu. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress