Alstom/SJ: 25 HGV-Züge für drei Länder bestellt

Die neuen Züge werden mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h die bisher schnellsten in Schweden sein; Quelle: Alstom

Die schwedische Bahngesellschaft SJ und Alstom haben am 05.04.2022 den Vertrag zur Lieferung von 25 fünfteiligen Hochgeschwindigkeitszügen des Typs Zefiro Express unterzeichnet.

Optional können weitere 15 Züge geordert werden. Die Basisbestellung hat einen Wert von 650 Mio. EUR. Die SJ hat den Zuschlag bereits am 20.12.2021 nach Abschluss der Ausschreibung beschlossen. Der Zug wird 250 km/h erreichen und ist damit der schnellste Zug Schwedens. Der Zug soll im Jahr 2026 ausgeliefert werden. Die neuen Züge bieten 363 Sitzplätze, einen Bistrobereich und Platz für Fahrräder. Sie werden laut SJ die Flotte der modernisierten X2000-Züge ergänzen. Neben der Zulassung für Schweden sind auch Einsätze in Norwegen und Dänemark geplant. Der neue SJ-Zug basiert auf dem von Bombardier für Västtrafik entwickelten dreiteiligen X80/Zefiro. Västtrafik hat 45 der für 200 km/h ausgelegten Regionalzüge bestellt, der erste wurde Anfang des Monats nach Schweden überführt. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress