Huawei präsentiert FRMCS-Technologie auf dem 9. Huawei Global Rail Summit

INNOTRANS: Huawei hat auf der InnoTrans 2022 und dem 9. Huawei Global Rail Summit in Berlin offiziell die Lösung Future Railway Mobile Communication System (FRMCS) vorgestellt.

Das Unternehmen erklärte, dies sei das Ergebnis seiner über zwei Jahrzehnte umfassenden Forschung und Erfahrung im IKT-Einsatz in der Bahnindustrie. FRMCS werde eine weitreichende digitale Transformation unterstützen, die Sicherheit gewährleisten und die Effizienz verbessern, indem es Dienste wie das Management des Lokomotiv- und Betriebsstatus und eine verbesserte Fehlerprognose unterstütze, heißt es weiter.

„Die Eisenbahnindustrie befindet sich jetzt in einer kritischen Phase der digitalen Transformation, in der die Anforderungen an drahtlose Zug-zu-Land-Kommunikationssysteme höher sind als je zuvor", sagte Li Jie, Präsident des Huawei Enterprise Wireless Domain.

Huaweis FRMCS kann diese Anforderungen durch die Integration der 4G- und 5G-Technologien von Huawei erfüllen. Es kann Bahnkunden dabei helfen, hochzuverlässige, zukunftsorientierte drahtlose Zug-zu-Land-Breitbandnetzwerke mit hoher Bandbreite aufzubauen, die sicher, zuverlässig, konvergiert, vereinfacht und langfristig entwicklungsfähig sind.

Während der InnoTrans 2022 führte Nick Kingsley, Executive Editor der Railway Gazette Group, ein Interview mit Steven Xiong, CTO in der Bahnindustrie, Huawei EBG. Das vollständige Video des Interviews sehen Sie hier.

 

Unternehmen & Märkte
Artikel von Advertorial
Artikel von Advertorial