Vereinigte Staaten: Talgo/Systra modernisiert Bombardier-Flotte von Metrolink

In den USA hat die Southern California Regional Rail Authority (SCRRA) dem Joint-Venture Talgo/Systra am 13.05.2019 den Auftrag erteilt, 50 Bombardier-BiLevel-Doppelstockwagen von Metrolink zu modernisieren.

Die Arbeiten werden in den Talgo-Werken in Milwaukee bis voraussichtlich April 2023 durchgeführt. Der maximale Vertragspreis von 152 Mio. USD beinhaltet eine zehnprozentige Sicherheitsreserve zusätzlich zu den erwarteten Kosten von 139 Mio. USD (124 Mio. EUR). Der Vertrag könnte bei Verfügbarkeit von Mitteln um 71 weitere Fahrzeuge erweitert werden. SCRRA betreibt den Metrolink-Dienst im Großraum Los Angeles. (wkz/as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress