Nachrichten - Allgemein

Berlin–München ab Dezember: ICE 4 erhält ETCS-Zulassung in Deutschland

06.11.2018

Der neue ICE 4 der DB; Quelle: Siemens

Das Eisenbahnbundesamt (EBA) hat den ICE 4 für den Betrieb mit dem Zugbeeinflussungssystem ETCS (European Train Control System) in Deutschland zugelassen. Damit kann der ICE 4 der DB wie geplant zum Fahrplanwechsel am 09.12.2018 auf der mit ETCS ausgerüsteten Strecke Berlin–München den Betrieb aufnehmen.
Die ICE 4 sind mit ETCS-Level 2 Baseline 3 für den Einsatz im grenzüberschreitenden Verkehr ausgerüstet. Die Betriebsbewilligung in der Schweiz steht noch aus. 100 ICE 4 (12- und 13-Teiler) sind für den Einsatz in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgesehen, 37 Siebenteiler für Deutschland und Österreich. (as)