Nachrichten - Allgemein

Dänemark: DSB nimmt IC4 nach Bremsproblemen außer Betrieb

18.11.2011

Die Dänische Staatsbahn DSB hat am 15.11.2011 alle bisher eingesetzten IC4-Garnituren von AnsaldoBreda außer Betrieb genommen und durch andere Fahrzeuge ersetzt.
Anlass sind Probleme mit der Bremstechnik, in deren Folge zwei haltzeigende Signale überfahren wurden. Diese Vorfälle ereigneten sich am 04.11.2011 in Høje Taastrup und am 07.11.2011 in Marslev auf Fünen. Die Unfalluntersuchungsbehörde (Havarikommissionen for Civil Luftfart og Jernbane) hat zwischen beiden Ereignissen Ähnlichkeiten festgestellt, worauf die DSB nun aktiv wurde. (cm/wkz)