Nachrichten - Allgemein

Dortmund: Siemens nimmt RRX-Instandhaltungswerk offiziell in Betrieb

07.09.2018

Rail Service Center in Dortmund-Eving; Quelle: Siemens

Nach rund anderthalb Jahren Bauzeit hat Siemens Mobility am 06.09.2018 das neu errichtete Instandhaltungswerk für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) offiziell in Betrieb genommen.
Im Rail Service Center in Dortmund-Eving werden künftig 75 Mitarbeiter die 82 elektrischen Triebzüge des RRX vom Typ Desiro HC über einen Zeitraum von 32 Jahren warten und instandhalten. Das digitalisierte und papierlose Konzept sorgt dafür, dass die vertraglich vereinbarte Verfügbarkeit der Fahrzeuge von über 99 % gesichert werden kann, so Siemens. Mehr zu dem neuen Depot in Rail Business 37/18). (cm)