Nachrichten - Allgemein

Eisenbahn-Bundesamt: Zulassung für iLint mit Brennstoffzellentechnologie

12.07.2018

Der iLint von Alstom hat jetzt seitens des EBA die Zulassung erhalten; Foto: C. Müller

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat am 11.07.2018 dem Coradia iLint von Alstom die Zulassung für den Fahrgastbetrieb auf dem deutschen Schienennetz erteilt.
Dies teilte das Bundesverkehrsministerium mit. Es handele sich um den weltweit ersten Personenzug, der mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle angetrieben wird, wie Enak Ferlemann, Beauftragter der Bundesregierung für den Schienenverkehr, mitteilte. Damit können die ersten beiden Prototypen auf der Strecke im Elbe-Weser Netz/Raum Bremervörde in Betrieb gehen. Die Jungfernfahrt des ersten Zuges ist laut Ferlemann für den 16.09.2018 geplant. (mab/cm)