Nachrichten - Allgemein

Frankfurt/Main: DB und RMV testen Einstiegslotsen im Regionalverkehr

05.09.2018

Einstiegslotse am Frankfurter Hauptbahnhof. Hier am Beispiel der S-Bahn Frankfurt; Quelle: DB AG

DB Regio und Rhein-Main-Verkehrsverbund testen erstmals Einstiegslotsen im Regionalverkehr.
Mit dem Pilotprojekt am Frankfurter Hauptbahnhof wird geprüft, ob dadurch mehr Züge pünktlich abfahren. Seit 03.09.2018 werden für drei Monate zur Hauptverkehrszeit (15 bis 19 Uhr) Mitarbeiter an ausgewählten Zügen eingesetzt. Die Einstiegslotsen – im Testbetrieb zwei pro ausgewähltem Zug – sollen helfen, dass sich die Zugtüren rechtzeitig zur Abfahrt schließen. Ihre Aufgabe ist es zudem, die Fahrgäste möglichst gleichmäßig am Bahnsteig zu verteilen. (as)