Nachrichten - Allgemein

Frankreich: Überlange Güterzüge jetzt planmäßig

26.01.2012

Der Zug ist 833 m und fährt bis zu 120 km/h schnell; Foto: ECR

Die DB-Tochter Euro Cargo Rail (ECR) und T3M fahren seit dem 11.01.2012 in Frankreich den ersten planmäßigen Güterzug mit einer Länge von über 750 m.
Der Zug zwischen Paris und Marseille hat eine Länge von 833 m und fährt bis zu 120 km/h schnell. Angeboten werden auf der 850 km langen Strecke fünf Rundläufe die Woche. Wenige Tage später, am 19.01.2012, begann SNCF Geodis den planmäßigen Betrieb längerer Güterzüge. Seit dem ist der Modalohr-Zug mit Lkw-Aufliegern zwischen Luxemburg und Perpignan mit einer Länge von 850 m und einem Zuggewicht von 2400 t unterwegs. (cm)