Nachrichten - Allgemein

Großbritannien: Fünf Bieter für privat finanzierte Südanbindung Heathrow

18.05.2018

Fünf Bieter haben sich um den Bau der ersten vollständig privat finanzierten Eisenbahnstrecke Großbritanniens beworben, die den Flughafen Heathrow von Süden anbinden wird.
Obwohl Vorschläge noch bis Ende Juli eingereicht werden können, sagte eine Quelle aus dem Umfeld des Regierungsprojekts, dass weitere Herausforderer unwahrscheinlich sind. Der Schienenanschluss nach Heathrow von Süden und Westen soll das gesteigerte Verkehrsbedürfnis des Flughafens nach dem Ausbau der dritten Start- und Landebahn aufnehmen. Vier Bieter sind bislang nicht bestätigt genannt worden:
• Die Hongkonger MTR zusammen mit FirstGroup
• Die von Baroness Valentine unterstützte Heathrow-Southern-Railway
• Das von George Bathurst geleitete Windsor Link Railway scheme
• Interlinking Transit Solutions unter der Leitung des Kanadiers Peter Buckley will ein Stadtbahnsystem (LART, London Air Rail Transit) errichten.
Nach Ablauf der Angebotsfrist im Juli wird die Regierung voraussichtlich im Herbst über die nächste Phase des Prozesses informieren. (wkz/cm)