Nachrichten - Allgemein

Industrie: British Steel erhält den Zuschlag für Schienen-Großauftrag der Deutschen Bahn

16.03.2018

Schienen von British Steel; Quelle: British Steel

British Steel hat mit der Deutschen Bahn einen Vertrag mit einer Laufzeit von 21 Monaten über jährlich rund 20.000 t Schienen mit einer Länge von 120 m geschlossen.
Die Schienen sollen ab März durch den Eurotunnel auf das europäische Festland gelangen. British Steel hat zuvor 1 Mio. GBP (1,13 Mio. EUR) in das Walzstraßenwerk von Scunthorpe investiert, um Schienen in der geforderten Überlänge fertigen zu können. Vor der Investition konnte British Steel nur Schienen in der britischen Standardlänge 108 m liefern, die Erweiterung öffnet den Weg für die Anfertigung von längeren Schienen für Europa. Im norditalienischen Lecco wurde ein Logistikzentrum für Eisenbahnschienen aufgebaut. Für British Steel ist dies der erste Auftrag, der von der Deutschen Bahn direkt an das Unternehmen vergeben wurde. (wkz/cm)