Nachrichten - Allgemein

Neumünster: Eisenbahnmuseum geräumt

03.05.2010

Am 28. April hat die Deutsche Bahn in Neumünster ihre Fahrzeuge aus dem dortigen Bahnmuseum abgezogen.
Zuvor waren die Querelen zwischen Deutscher Bahn und Aurelis auf der einen Seite und den Rendsburger Eisenbahnfreunden auf der anderen Seite eskaliert. In Rendsburg sind neben einem Wagen nur die REF-eigene Lokomotive 042 271 sowie die DB-eigene 012 100, für die die REF bis Ende Juni dieses Jahres ein Vorkaufsrecht besitzen. Die restlichen Lokomotiven und Wagen werden auf andere Museen verteilt, so die 82 008 nach Siegen. (cm) Diese und weitere News konnten Abonnenten von Rail Business bereits am Donnerstag lesen!