Nachrichten - Allgemein

Niedersachsen: Baubeginn bei Bentheimer Eisenbahn

07.09.2017

Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) gab am 06.09.2017 den Startschuss für die Bauarbeiten zur Reaktivierung der Strecke Bad Bentheim – Neuhaus.
Die vorhandene 28 km lange Infrastruktur wird für den Personenverkehr mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h ertüchtigt. Damit werden nach 44 Jahren wieder Personenzüge auf der Bentheimer Eisenbahn unterwegs sein. Parallel überreichte Lies in Bad Bentheim dem Vorstand der Bentheimer Eisenbahn (BE), Joachim Berends, den entsprechenden Verkehrsvertrag. Darin beauftragt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) die BE für zunächst drei Jahre mit dem Betrieb. Die ersten Personenzüge sollen Ende 2018 fahren. Die Fahrzeit zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus soll rund 30 Minuten betragen. Die Züge sollen an allen Wochentagen ganztägig im Stundentakt fahren. Die Kosten für die Reaktivierung der Strecke belaufen sich auf rund 19,6 Mio. EUR, das Land übernimmt 75 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, den Rest finanzieren die BE und die Kommunen. (cm)