Nachrichten - Allgemein

Norwegen: Siemens liefert ETCS Level 2 für Gesamtnetz

10.04.2018

Share |
Siemens wird das gesamte norwegische Bahnnetz mit dem Europäischen Zugsicherungssystem ETCS Level 2 vom Typ Trainguard ausstatten.
Auf den rund 4200 Streckenkilometern kommen die Stellwerkstechnik vom Typ Simis W sowie das IP-basierte Streckenkommunikationssystem vom Typ Sinet zum Einsatz. Auftraggeber ist das staatliche Bahninfrastrukturunternehmen Bane NOR (s.a. Rail Business 15/18). Die neue digitale Signaltechnik soll bis2034 nach und nach in Betrieb gehen. Die Steuerung erfolgt in einem zentralen Stellwerk in Oslo. Der Auftrag umfasst zudem die Wartung über 25 Jahre. Der Gesamtauftrag hat ein Volumen von rund 800 Mio. EUR. Der Vertrag ist nicht nur der größte Einzelauftrag für Siemens in Norwegen, sondern gleichzeitig der größte Auftrag für Siemens im Bereich Schieneninfrastruktur, sagte Michael Peter, CEO der Division Mobility. Als erste Bahnstrecke wird die Nordlandsbanen bis 2022 ausgerüstet. (cm)