Nachrichten - Allgemein

Oberösterreich: Spatenstich für neue Linzer Donaubrücke

06.07.2018

Spatenstich für die neue Linzer Donaubrücke; Quelle: Stadt Linz

Mit einem Spatenstich starteten am 04.07.2018 in Linz die Hauptbauarbeiten für die neue Donaubrücke, die im Herbst 2020 fertig sein soll.
Sie ist Herzstück der künftigen, 900-mm-spurigen Straßenbahn-Verbindung zwischen Urfahr und der östlichen Innenstadt und ermöglicht auch die Durchbindung der normalspurigen Mühlkreisbahn Aigen-Schlägl–Urfahr zum Linzer Hauptbahnhof. Anstelle der 2016 abgetragenen Eisenbahnbrücke entsteht eine 396 m lange „multimodale“ Donauquerung mit Fahrbahnen für den Individualverkehr und einer Dreischienen-Trasse für die „Zweite Schienenachse“ zwischen Mühlkreisbahnhof und Bulgariplatz. Die neue Donaubrücke ist eine etwa 400 m lange Stahlkonstruktionen mit drei Bögen. (as)